Wir unterrichten und schulen BPMN. Immer wieder beantworten wir allgemeine und spezifische Fragen von Prozessmodellierern aus Fach- und IT-Bereich. Bisher gibt es nur wenige die das Wissen um BPMN zusammen tragen und vermehren. Wir glauben, dass alle an dieser Diskussion aktiv teilnehmen sollten. Dafür haben wir eine Platform entwickelt. Speziell für BPMN Modellierer, die sich weiterbilden, diskutieren und gemeinsam BPMN Modelle entwickeln wollen. Die BPMN Community.

Read the rest of this entry »

Genau wie Wikipedia durch starke Beteiligung wissen sammelt und für alle zur Verfügung stellt wollen wir das für BPMN tun. Ähnlich wie Wikipedia setzen wir auf freies Wissen und auf die Mitglieder die interessiert sind das Wissen zu vermehren.

Die Platfform wird entwickelt von einem studentischen Projektteam am Lehrstuhl Business Process Technology. Es zeigt beeindruckend wie gut sich Prozessmodellierung und Zusammenarbeit im Web verbinden lassen. Keine Bilder sondern editierbare Prozessmodelle können diskutiert, kommentiert, und modifiziert werden. Wenn eine Änderung nicht gefällt, kann man sie dank Versionierung rückgängig machen. Die Featureliste ist deutlich länger.

Damit wollen wir den BPMN Modellierern ermöglichen zusammen zu arbeiten und gemeinsam gute Lösungen zu entwickeln. Nun ist die Beta-Phase gestartet und wir laden alle ein teil zu nehmen und mit Ihren Fragen und ihrem Wisen die Community zu prägen.

Man kann Fragen zu Best Practices in BPMN stellen oder beantworten. Man kann in Tutorials BPMN lernen, Übungen absolvieren oder selber welche erstellen. Wenn ein Bug auftaucht, kann man den mit dem Feedback Button direkt melden.

Wir schaffen Raum für den erhöhten Diskussionsbedarf, der aufgrund der voran schreitenden Verbreitung von BPMN und der nächsten Version, BPMN 2.0, besteht.

Los geht’s, auf www.bpmn-community.org